Veranstaltungen von unseren Mitgliedern


Ausstellung „Glück 2020/21“ – In Love with Nature

Bildende Kunst

03. November 2021 (Mi) - 17. März 2022 (Do)

Vernissage am 3. November 2021 um 18:30 Uhr in der Residenz am Dom, An den Dominikanern 6 – 8 in 50668 Köln
Ausstellung „Glück 2020/21“ – In Love with Nature
Einführung: Karin Weber, Galerie Mitte Dresden
mit einer anschl. Diskussionsrunde mit der Galeristin Karin Weber, Direktor Peter Neuß, Kunstliebhaber- und Sammler Herwig Nowak & Künstlerin Gila Abutalebi zum Thema „Glück & Natur“

Ausstellung Dorissa Lem

Bildende Kunst

14. November 2021 (So) - 30. Januar 2022 (So) - 12:00 - 14:00 Uhr

COLOUR & SOUND Malerei – Objekt
Musik ist eine Hauptinspirationsquelle im Kunstschaffen von Dorissa Lem. Die großformatigen neuen Bilder „Colour & Sound“ resultieren aus der Zusammenarbeit der Künstlerin mit dem Kontrabassisten Jonas Gerigk.

Dauer der Ausstellung:14. November 2021 – 30. Januar 2022
Öffnungszeiten: Mittwochs 16 – 18 Uhr u. n. V. 0174 539 77 59

Ausstellung “The ESSENCE of DIFFERENCE“

Bildende Kunst

23. Januar 2022 (So) - 20. März 2022 (So)

Das Museum Voswinckelshof zeigt die Ausstellung “The ESSENCE of DIFFERENCE“ – Malen mit Licht und Farbe mit Werken von Ulrike Int-Veen und Angelika Schilling –  Im Städtischen Museumszentrum Dinslaken.

Sowohl für die Malerei als auch für die Fotografie sind die
Phänomene Licht und Farbe  wesentlich.
In der Ausstellung zeigen die Malerin Ulrike Int-Veen und die Fotografin Angelika Schilling die Unterschiede ihrer Kunst und wie sie über diese Unterschiede das Verbindende in ihrer Arbeit  finden, die Gemeinsamkeiten im Unterschiedlichen.
 

die-Versoenung-mit-der-Natur-3

Ausstellung – Die Versöhnung mit der Natur….!

Bildende Kunst

23. Januar 2022 (So) - 06. Februar 2022 (So) - 16:00 - 18:00 Uhr

mit Irena Paskali –
AUF GEHT‘S! NRW Stipendium 2021
Eröffnungsansprache: Prof. Rolf Sachsse
geöffnet: sonntags 16.00-18.00  und nach Vereinbarung 015126886535

Kulturwerkstatt Ins Blaue e.V. , Siemensstraße 23
42857 Remscheid
https:// http://www.ins-blaue.net

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf der Homepage
bezüglich Covid bedingter Änderungen.

reflexion.r.claudiaroblesangel_beschnitt

REFLEXION – Kunstinstallation in der Johanneskirche

Bildende Kunst

26. Januar 2022 (Mi) - 19. Februar 2022 (Sa)

REFLEXION – In Sync / Out of Sync
Eine Klang- und Lichtinstallation von Claudia Robles-Angel
Einen ganzen Raum zum Klingen und Leuchten bringen, nur mit der Kraft des eigenen Herzens? Dies ist möglich bei einem interaktiven Kunstprojekt in der Johanneskirche Stadtkirche Düsseldorf.
Die Installation REFLEXION – In Sync / Out of Sync – von Claudia Robles-Angel verbindet Klang, Licht und Architektur. Die Installation beinhaltet Licht- und Soundelemente im Kirchraum.
Im Rahmen der Vernissage findet eine Performance statt, die die Grundprinzipien der Installation mit den Mitteln von Tanz und Perkussion künstlerisch umsetzt und veranschaulicht.
Öffnungszeiten der Installation
Die Installation ist vom 26. Januar bis 19. Februar, donnerstags bis samstags, von 17 bis 20 Uhr und sonntags nach dem Gottesdienst von 11 bis 13 Uhr geöffnet.
Johanneskirche Stadtkirche, Martin-Luther-Platz 39, 40212 Düsseldorf

EINE BRÜCKE VON MENSCH ZU MENSCH

Musik

27. Januar 2022 (Do) - 18:00 - 20:00 Uhr

Lieder der jüdischen Komponistin Josefine von Winter
mit einer persönlichen Stellungnahme von Sieglinde Schneider

EINE BRÜCKE VON MENSCH ZU MENSCH ist ein Beitrag zur Völker- und Kulturenverständigung. Die Lieder und das Leben von Josefine von Winter und ihrer Familie möchten den kommenden Generationen Impulse zum achtenden Miteinander geben.

Das Programm soll in Kirchen und Begegnungsstätten aufgeführt werden. Die jeweiligen Termine und Aufführungsorte werden u.a. an dieser Stelle bekannt gegeben.

Termin: 27. Januar 2022, 18 Uhr
Frauenmuseum Bonn (Gertrudiskapelle)
https://www.frauenmuseum.de/
Veranstaltung anlässlich des Internationalen Tages des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Casamance

Ausstellung – Afrika mit Malerei auf Kautschuk und PVC

Bildende Kunst

29. Januar 2022 (Sa) - 26. Februar 2022 (Sa) - 12:00 - 16:00 Uhr

von Eva Ohlow. Eva Ohlow setzt in dieser interessanten Ausstellung den Kämpferinnen und Rebellinnen in Afrika ein Denkmal. Tunesien, Republik Kongo, Togo, Senegal, Mali, Angola und Burkina- Faso, die sie seit 1963 bereist hat, um dort zu arbeiten.
Laufzeit der Ausstellung: 29. Januar bis 26. Februar 2022,
Öffnungszeiten: Mi – Fr 13 – 18 Uhr, Samstag 12 -16 Uhr,
Termine nach Vereinbarung unter 0611 379967 und
info@galerie-rother.com
Veranstaltungsort: Galerie Rother, Taunusstr. 52,
65183 Wiesbaden